jeudi 31 janvier 2008

Der Krieg von 1870-1871

Leitfrage(Problematik): Welche Rolle spielt der Krieg von 1870 in den deutsch-französischen Beziehungen?
  1. Die Ursachen des Krieges.
  2. Die Auswirkungen auf die deutsche Seite
  3. Die Auswirkungen aus der französischen Sicht.
version française

Einleitung:


Der Krieg von 1870 verläuft in einem Jahr (vom 19. Juli 1870 bis 28. Januar 1871) und endet mit dem unbestreitbaren Sieg der Deutschen. 1 Million Kämpfer sind im Konflikt verwickelt. 47000 Deutschen und 139000 Franzosen werden getöten in diesem Krieg, das heißt 14% der Stärke.




Hier sind die wichtigen Schlachten vorgestellt:
Die Schlacht von Wissemburg.
Die Schlacht von Reichshoffen.
Die Schlacht von Sedan.
Die Belagerung von Metz.
Die Belagerung von Belfort.
Die Belagerung von Paris.
Die Schlacht von Manz.

1) Die Ursachen des Krieges

Die deutsch-französische Rivalitäten sind die Anfänge dieses Krieges.Am Ende der acht zehnhundertsechsigen Jahre gibt es nämlich eine große frankophobe Strömung in Preußen. Der Krieg wird von vielen Politikern gewünscht. Besonders Otto von Bismarck möchte so Deutschland vereinigen und die Macht Frankreichs auf europäischer Ebene schwächen.
Was die französische Bevölkerung betrifft, so will sie keinen Krieg. Aber Napoleon III sucht mit allen Mitteln, sein Prestige zurückzugewinnen. Außerdem beobachtet er die preußische Drohung.1867 nimmt die Spannung aufgrund der Sache Luxemburgs zu. Die beiden Lager ziehen schon eine militärische Lösung in Betracht.



















Der echte Auslöser des Konfliktes ist die Emser Depesche. Infolge einer schlimmen Revolution hat Spanien seit 1868 keinen Fürst mehr. Am 3 Juli 1870 meldet Leopold von Hohenzollern Sigmaringen (Cousin der preußischen König Willhelm I) sich als Kandidat bei dem Thron, unter dem Einfluss von Bismarck. Aber bewusst von der Gefahr, die eine Allianz zwischen Preußen und Spanien verursachen würde, verlangt Napoleon III den Widerruf seiner Kandidatur. Willhelm I erfüllt den Antrag des französischen Kaisers. Aber Letzterer ist beschlossen Preußen zu erniedrigen: er fordert ebenfalls einen persönlichen Entschuldigungsbrief von dem König. Willhelm I schickt also Bismarck eine Depesche, in der er über dieses französische Gesuch spricht. Der Kanzler benutzt diese Gelegenheit, um den Franzosen auf die Nerven zu gehen. Dann veröffentlicht er einen beleidigenden Text, der die Absichten des Königs verändert. Frankreich fühlt sich beleidigt und führt (zu) überstürzt Krieg. Am 19. Juli 1870 ist der bewaffnete Konflikt los.

2) Die Auswirkungen auf die deutsche Seite

Der Krieg von 1870, der von Bismarck gewünscht worden war, hatte für Hauptziel die Vereinigung von Deutschland unter einem starken Reich. Das dritte Reich ist geboren. Willhelm I ist am 18 Juli 1871 in der „Galerie des Glaces“ von Versailles Kaiser proklamiert. Zehn Tage später wird der Waffenstillstand von Frankreich, das Elsaß und Lothringen verliert, untergeschrieben.

Deutschland beherrscht die Welt.



3) Die Folgen aus der französischen Sicht

Frankreich muss eine Kriegentschädigung Deutschland bezahlen. Nach dem Friede von Frankfurt erleben wir eine Allianz den Franzosen in der Niederlage mit. Eine andere Folge des französischen Sturzes ist die Rebellion des Volkes von Paris, das sich gegen die Nationalversammlung am 18 März 1871 auflehnt. Eine neue revolutionäre Regierung („la Commune de Paris“), die gegen den Waffenstillstand ist, wird gesch affen. Ein Bürgerkrieg fängt zwischen die Soldaten und die Aufständischen an. Sie endet mit „der blutigen Woche“ im Mai.

Das führt im Februar 1875 zu der dritten Republik.

Dieser Krieg bleibt in schrecklicher Erinnerung: die Franzosen wollen sich dafür revanchieren und so wird der erste Weltkrieg stattfinden. Wahrscheinlich wiederholt die Geschichte sich manchmal.

Es ist auch frischer Tat, dass der Krieg von 1870 ist sehr wenig gekennt : wenige Denkmäler ehren den Toten dieses Krieges. Dieser kurz und unspektakulär Krieg war durch den 2 Weltkriegen in den Schatten gestellt.


Arbeit über den Krieg von 1870, dass für den 1. Februar ist
Claude Lucas und Kevin Grandemange








Quellen:

-Artikel Wikipédia über den Krieg von 1870.
-die Website linternaute.
-die Website Encarta .
-Geschichte des Krieges von 1870.(Buch)

2 commentaires:

M.AUGRIS a dit…

Bien.
Travail intéressant et pertinent -malgré une version allemande parfois trop familière et une confusion entre le 2ème et le 3ème Reich.

vimaworm a dit…

Very enlightening and beneficial to someone whose been out of the circuit for a long time.

cheap cialis